Wir schenken Ihren wiederverwertbaren Abfällen ein zweites Leben

Abfallsammlung

Wiederverwertbare Abfälle

Wiederverwertbare Abfälle

LAMESCH sammelt alle Arten von wiederverwertbaren Abfällen wie Papier, Karton, Glas, Kunststoffe, Holz (und sogar PMG im Rahmen der kommunalen Abfallentsorgung). Je nach Behälter und Bedürfnissen des Kunden werden die Abfälle im Zuge von regelmäßigen Touren oder auf Anfrage abgeholt. Jede Abfallfraktion wird getrennt recycelt und in Sekundärrohstoffe umgewandelt.

Unsere Behälter für wiederverwertbare Abfälle

Je nach Art der gesammelten Abfälle und anfallender Abfallmenge bieten wir Behälter mit einem Fassungsvermögen von 120 Litern bis 30 m3 an:

Auch für Fälle, in denen größere Abfallmengen anfallen oder nur wenig Platz für die Abfallentsorgung zur Verfügung steht, bietet LAMESCH geeignete Lösungen an, die all Ihren Bedürfnissen gerecht werden:

Die Sammlungsintervalle werden unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse festgelegt und können entsprechend Ihrer Tätigkeit angepasst werden.

Die Trennqualität

Von einem wirtschaftlichen Standpunkt aus betrachtet ist es wichtig, die verschiedenen Fraktionen von wiederverwertbarem Abfall zu trennen und getrennt zu sammeln.

Papier – Karton

Wenn Sie große Mengen an Papier- und Kartonabfällen produzieren, empfehlen wir Ihnen, diese Fraktionen getrennt zu entsorgen.
Um eine optimale Wiederverwertung zu ermöglichen, sollten Papier- und Kartonabfälle in sauberem Zustand entsorgt werden. Verschmutzte Fraktionen müssen von den anderen Abfällen getrennt und als Sondermüll entsorgt werden.

Glas

Es können zwei Arten von Glas unterschieden werden:

  • Hohlglas: Flaschen, Gläser, Trinkgläser ...
  • und Flachglas: Scheiben von Gebäuden und Autos.

Diese Gläser müssen getrennt entsorgt werden.

Bitte achten Sie auf unerwünschte Schadstoffe: Keramik, Gummi, Kunststoffe ...

Kunststoffe

Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Kunststoffabfällen. Für die Trennung und Sammlung dieser Abfälle ist somit ein kaufmännischer Ansatz vonnöten, um ein optimales Recycling zu ermöglichen.

Holz

Auch bei Holz können zwei verschiedene Arten von Abfällen unterschieden werden:

  • Unbehandeltes Holz: Paletten, Kisten, naturbelassene Bretter ...
  • Behandeltes Holz: Möbel, Schalbretter von Baustellen, Produktionsabfälle, Abbruchmaterial ...

Achtung: manche chemisch behandelten Holzmaterialien (Bahnschwellen, Freileitungsmasten) müssen als Sondermüll entsorgt werden.

Stellen Sie eine Angebotsanfrage

Das könnte von Interesse für Sie sein

Innovation: halb eingegrabene Behälter

Unsere halb eingegrabenen Behälter haben ein Fassungsvermögen von 3 bis 5 m³. Diese neue Lösung bietet mehrere Vorteile:

  • Raumgewinn: Der Behälter wird zu zwei Dritteln im Boden eingegraben.
  • Hygienischere Bedingungen: In den eingegrabenen Behältern bleibt die Temperatur relativ konstant und steigt nicht sehr stark an, wodurch der Zersetzungsprozess der Abfälle verlangsamt wird.
  • Ergonomische Gestaltung: Die Füllhöhe eignet sich bestens für die Handhabung schwerer Lasten.
  • Sichere Verwahrung: Der Behälter kann mit einem Schloss versehen werden, sodass Sie sicher sein können, dass nur Ihre Abfälle darin entsorgt werden.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Navigation auf der Website zu und Sie akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.

Wird geladen...