Bereit für die Ressourcen Revolution

Unsere Zielsetzung

Zielsetzung

Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Lösungen im Bereich der Abfallwirtschaft betreffend die stoffliche, biologische und energetische Verwertung von Abfällen zu entwickeln, um die Gewinnung neuer Ressourcen zu ermöglichen.

Die für unsere Zukunft nötigen Ressourcen sichern

Unser Ziel besteht darin, unseren Kunden effiziente Lösungen im Bereich der Sammlung, Trennung, des Recycling, der Wiederverwertung und Entsorgung von Abfällen sowie im Bereich der Abwasserentsorgung zu bieten, die an die Bedürfnisse des öffentlichen und industriellen Sektors angepasst sind. Wir setzen uns dafür ein, mithilfe unserer Recycling- und Wiederverwertungsaktivitäten die großen Herausforderungen, die ein Erhalt unserer natürlichen Rohstoffe mit sich bringt, zu bewältigen. Die Verknappung der natürlichen Ressourcen, die durch das immer weiter fortschreitende Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum ausgelöst wurde, zählt zu den weltweiten Problemen, die auf lokaler Ebene gelöst werden müssen.

Ressourcen wiederverwerten

Mit unseren Lösungen versuchen wir, neue Ressourcen zu schaffen und dadurch die bestehenden natürlichen Ressourcen zu schonen:

  • Stoffliche Verwertung (Recycling): die Abfälle werden zu neuen Rohstoffen umgewandelt, die im Produktionskreislauf erneut zur Herstellung neuer Produkte verwendet werden können.
  • Biologische Verwertung (Kompostierung): Düngung der Böden mit organischem Material.
  • Energetische Verwertung: die Abfälle dienen als alternative Energieträger (Erzeugung von Biogas, Strom und Wärme).

In diesem Sinne gibt LAMESCH jeden Tag sein Bestes um:

  • Eine Trennung der Abfälle zum Zeitpunkt ihrer Entstehung zu fördern.
  • Die Recyclingquote und -qualität zu steigern, indem sich das Unternehmen verpflichtet, aus den Abfällen die größtmögliche Menge an wiederverwertbaren Materialien herauszufiltern.
  • Wirtschaftlich tragfähige und nachhaltige Absatzmärkte zu finden, auf denen die sekundären Rohstoffe wieder in den Produktionskreislauf eingegliedert werden können.

Eine wichtige Aufgabe: Vorschriften und Maßnahmen

Angesichts dieser bedeutsamen Herausforderungen müssen alle Tätigkeiten unter strengster Einhaltung der Umweltschutzgesetze und sozialrechtlichen Vorschriften ausgeführt werden. Gleichzeitig kann solchen Herausforderungen nur durch die gleichzeitige Umsetzung verschiedener Maßnahmen begegnet werden. Im Hinblick darauf hat sich das Unternehmen LAMESCH folgende Prioritäten gesetzt:

  • Integration der Grundsätze der nachhaltigen Entwicklung in die Unternehmenskultur.
  • Entwicklung eines nachhaltigen kommerziellen Angebots, das den Kunden wirklich zugutekommt.
  • Umweltschutz.
  • Schutz von Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter.
  • Förderung des sozialen Engagements, zu dem sich das Unternehmen verpflichtet hat.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Navigation auf der Website zu.

Wird geladen...