Bereit für die Ressourcen Revolution

Geschichte

Entstehungsgeschichte

Das Unternehmen LAMESCH wurde 1962 von Jean Lamesch gegründet und ist der Fachmann schlechthin für die Sammlung, Trennung, WiederverwertungBehandlung und Entsorgung von Abfällen sowie die Abwasserentsorgung im gesamten Großherzogtum Luxemburg. In den Betriebsstätten in Bettemburg und Holzthum sind derzeit mehr als 450 Arbeitnehmer beschäftigt.

In den 2000er Jahren schloss sich das Unternehmen LAMESCH der SUEZ Gruppe an. Der in 70 Ländern tätige Konzern zählt heute zu den weltweit führenden Akteuren in der Wasser- und Abfallbranche, wobei sich seine Geschäftstätigkeit ausschließlich auf diese Bereiche konzentriert.

Durch den Beitritt zur SUEZ Gruppe hat das Unternehmen LAMESCH vom Einfluss des Konzerns profitiert und konnte dadurch seine Stellung als führender Akteur in Sachen Abfallbehandlung in Luxemburg weiter ausbauen. LAMESCH setzt die durch den Erfahrungsaustausch gewonnenen Erkenntnisse ein, um den Bedürfnissen seiner Kunden besser gerecht zu werden.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Navigation auf der Website zu.

Wird geladen...