Ein einziger Partner für all Ihre Bedürfnisse

Verwaltung – Abfallsammlung

Abfallsammlung

Für folgende Abfallarten führt LAMESCH Haus-zu-Haus-Sammlungen durch:

  • Restmüll
  • Papier/Karton
  • Glas (Flaschen)
  • PMG (im Auftrag von Valorlux)
  • biologisch abbaubare Abfälle
  • Gartenabfälle und
  • Sperrmüll (Möbel, Matratzen, Baustoffreste, Fensterrahmen ...).

Die Häufigkeit dieser Sammlungen hängt von den Bedürfnissen des Kunden ab.
Gemeinden, die über eine eigene Müllabfuhr verfügen, können Abfälle aus Ihren Gemeinden wie Papier/Karton, Glas und Sperrmüll zu unseren Betriebsstätten in Bettemburg und Holzthum bringen, um sie behandeln zu lassen.

Restmüll

Angebot / Bestellung Mehr Information

Wiederverwertbare Abfälle

Angebot / Bestellung Mehr Information

Organische Abfälle

Angebot / Bestellung Mehr Information

Baustellenabfälle

Angebot / Bestellung Mehr Information

Das könnte von Interesse für Sie sein

Innovation: Der e-Container, ein intelligenter Müllbehälter

Bei LAMESCH nimmt Innovation einen hohen Stellenwert ein und das Unternehmen hat Gemeinden und Gebäudeverwaltern eine neue Art von Behälter für die Sammlung von Restmüll in Wohngebäuden zur Verfügung gestellt: den e-Container.

Was ist der e-Container?

Beim e-Container handelt es sich um eine Box, in der sich ein Müllgroßbehälter mit 600 bis 1100 Litern zur Sammlung des Restmülls befindet, mit dem gleichzeitig die von den Haushalten produzierten Abfallmengen berechnet werden können.
In der Praxis sieht das so aus:

  • Jeder Haushalt besitzt eine Chipkarte.
  • Mit dieser Chipkarte kann die Lade geöffnet und der Müllsack mit einem Fassungsvermögen von 15 bis 20 Litern in den e-Container geworfen werden. Nach dem Schließen der Lade fällt der Sack direkt in den darunterliegenden Müllbehälter.
  • Durch die Chipkarte kann die Anzahl der Ladenöffnungen gezählt und dadurch eine der Abfallmenge entsprechende Rechnung erstellt werden.

Für die Anbringung eines e-Containers sind keine speziellen Vorrichtungen vonnöten. Er kann an das Stromnetz im Gebäude angeschlossen werden und wird zusätzlich von einem außen angebrachten Solarpaneel mit Solarenergie versorgt. Für einen schnellen Anschluss sind lediglich eine ebene Fläche und ein Telefonanschluss vonnöten.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Navigation auf der Website zu.

Wird geladen...